Bauernmusik

Waun imma bei an Fest a Musi g'wünscht is'

spült d'Baunmusi auf, des is doch g'wiss.

Vom Marsch, über d'Polka bis hin zum Wålzer,

spün Tuba, Trompetn und sogar d'Klarinetten de hözern.


Die Bauernmusik entstand aus der Musikkapelle Großraming. Bestehend aus Tuba, Tenorhorn, Trompete, Flügelhorn, Klarinette und Schlagzeug sorgt sie vor allem bei Frühschoppen für die musikalische Umrahmung. Das Repertoire der Bauernmusik reicht vom Marsch, über die Polka bis hin zum Walzer und Landler. Es werden vor allem traditionelle Stücke gespielt, in denen die einzelnen Instrumente gut zur Geltung kommen.